Rosarot wie die Liebe: ein genussvoller Valentinstag zu zweit

(Neu-Isenburg, Januar 2019) Rosen, Pralinen, romantische Zeit zu zweit – am 14. Februar liegt weltweit Liebe in der Luft. Der Valentinstag wird vermutlich bereits seit dem dritten Jahrhundert gefeiert, seitdem der Heilige Valentin von Terni entgegen dem kaiserlichen Verbot, Verliebte nach christlichem Ritus vermählte.1 Und auch noch heute geben sich Verliebte am Valentinstag besonders Mühe, die Liebsten von Kopf bis Fuß zu umsorgen. Ob liebevolle Überraschung am Morgen mit der Frühstücksserie in farblich abgestimmtem Rot oder romantisches Candle-Light-Dinner am Abend – das passende Produkt verleiht dem Verwöhnprogramm den letzten Schliff.

Frühstück mit Amor
Besonders romantisch startet der Tag der Liebe mit der Farbe der Liebe: Rot. Ein liebevoll gedeckter Frühstückstisch, passend zur roten Rose, lässt die Herzen höherschlagen. Mit den Frühstücksserien des Küchenmaschinenherstellers Kenwood in der Valentinstagsfarbe Rot – wahlweise mit der „Mesmerine“ Serie im schicken Diamantlook oder der „kMix“ Serie im Retrostil – liegt die Liebe so schon morgens in der Luft. Natürlich dürfen zu einem liebevoll vorbereiteten Frühstück auch luftig-lockere Pancakes nicht fehlen. Mit der roten kMix Küchenmaschine von Kenwood kommt schon bei der Vorbereitung echte Valentinstagsstimmung auf und der Teig für die kulinarische Überraschung ist im Handumdrehen zubereitet. Ein farblich dazu abgestimmter Smoothie aus Heidelbeere und Co. schmeckt nicht nur, er hält den eigenen Valentin zudem gesund – den passenden Stabmixer dazu gibt es vom Marktführer Braun2. Tipp für alle mit müdem Lieblingsmenschen: Aromatischer Kaffeeduft, der sanft durch den Türspalt in das Schlafzimmer strömt, hat noch jeden müden Amor geweckt. Den perfekten Koffeinkick für die Liebe liefert die Siebträgermaschine des Kaffeeexperten De’Longhi: die Dedica Style, passenderweise natürlich auch in der Farbe Rot – für sinnlichen Genuss auf allen Ebenen.

Perfekt gestylt zum Candle-Light-Dinner
Ein kulinarisches Verwöhnhighlight in Form eines romantischen Restaurantbesuchs steht für fast ein Drittel der Valentins-Romantiker fest auf der Agenda.3 Ein besonderer Abend, an dem auch die Garderobe stimmen muss. Den letzten Schliff können Verliebte ihrem Outfit für das Candle-Light-Dinner mit der Braun CareStyle Compact geben. Die neue Dampfbügelstation der Traditionsmarke aus Deutschland ist nicht nur besonders kompakt, sondern auch außergewöhnlich effizient. Mit der speziellen Bügelsohle, einer kraftvollen Dampftechnologie und der schonenden iCare-Einstellung für alle Stoffe lässt sich die Abendgarderobe in kürzester Zeit perfektionieren – so bleibt mehr Zeit für das, was am Valentinstag zählt: die Liebe.

Mehr Informationen sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.

1Quelle: Geo Online: Valentinstag weltweit. Andere Länder, andere Sitten. https://www.geo.de/geolino/mensch/liebe/valentinstag-weltweit-braeuche-und-sitten.
2Quelle: Unabhängiges Forschungsinstitut, Marktführer nach Umsatz Jan. – Dez. 2017 in 47 Ländern.
3Quelle: Statista, 2018: Valentinstag 2018.

Über De’Longhi:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.300 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2017 über 2,01 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.

Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2017 auf 268,6 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.

Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner