Handelstagung von SCHUHE24, SPORTMARKEN24 und OUTFITS24 mit Rekord-Zahlen

(Wiesbaden, November 2019) Am Donnerstag fand die Handelstagung 2019 von SCHUHE24, SPORTMARKEN24 und OUTFITS24 unter dem Motto „Vom eCommerce zu Multichannel“ in Wiesbaden statt. Über 25 Aussteller, 270 Händler und zahlreiche Gäste waren der Einladung zu der mittlerweile sechsten Veranstaltung ihrer Art ins Kurhaus Wiesbaden gefolgt, darunter sowohl Händler aus dem Bereich Sport als auch aus den Bereichen Schuhe, Mode und Lederwaren. Zu Beginn der Tagung wurde die Entwicklung der inzwischen vier Plattformen der Gründer und Veranstalter Valeska und Dominik Benner – SCHUHE24, SPORTMARKEN24, OUTFITS24 und TASCHEN24 – beleuchtet. Auch die Kooperation mit Intersport und das Wachstum der Auslandskanäle waren dabei wichtige Themen.

Den Auftakt der Veranstaltung übernahm Prof. Dr. Oliver Janz, der Innovationen im Ladenbau vorstellte und die Händler zu mehr Mut bei der Inspiration der Kunden aufforderte. Sven Faust, Partner Management AboutYou, erläuterte anschließend die künftige Online-Strategie des Unternehmens sowie die Herausforderung des Ship-from-Store-Modells: „Mit SCHUHE24 wachsen wir sehr stark, die Anbindung von über 1.000 POS-Händlern ist sicher einmalig in Deutschland.“ Sandra Büttner, Key Account DHL, beleuchtete im Anschluss aus DHL-Perspektive die Vision und Zukunft der Logistik und sprach dabei auch über die Herausforderung, wie über 1.000 POS-Standorte jeden Tag eine Abholung erhalten. Anschließend wurden den Händlern Impulsvorträge zu den Themen RFID, Ladenbau und Frequenzmessung präsentiert. Die Commerzbank zeigte wichtige Inside-Perspektiven für Händler und auch Empfehlungen zur Finanzierung von Handelsunternehmen auf. Spannend war dabei die neue Studie, die Jürgen Hanke, Geschäftsleiter der Beratungsgesellschaft Benner + Partner Consulting, vorstellte: „Wir werden künftig jedem Händler anhand der Postleitzahl zeigen können, welche Marken die Kunden vor Ort online kaufen und was er selbst bei seinem Sortiment anpassen könnte.“ Den Abschluss des Vormittags bildete der Presse-Talk mit Peter Skop, Ilona Sauerbier und Helge Neumann.

Rekord-Teilnehmerzahl trotz Black Friday
Insgesamt konnten die Veranstalter Dominik und Valeska Benner auf eine Rekord-Teilnehmerzahl zurückblicken. Dominik Benner: „Trotz des Black Friday hatten wir mit 270 Teilnehmern einen absoluten Spitzenwert an Gästen – das Interesse der Händler am Thema Online-Handel wächst.“ Die Sporthändler waren ebenfalls angereist, um zusammen mit Valeska Benner die aktuellen Kanäle, Abverkäufe und Marken zu besprechen. SPORTMARKEN24 verzeichnet inzwischen über 180 angeschlossene Händler, darunter zahlreiche von Intersport und Sport2000. Die Plattform OUTFITS24, bei der Textil- und Modehändler ihre Produkte online verkaufen, hat inzwischen 200 Geschäfte an Bord. „Derzeit schließen sich jede Woche zwei bis vier neue Händler an und wir haben alle Hände voll zu tun“, so Geschäftsführer und Gründer Dominik Benner. Die neuste Plattform ist TASCHEN24, über die Lederwaren- und Taschenhändler ihre Produkte online in ganz Europa vertreiben.

Interne ERFA-Tagung und Workshops
„Ziel von uns ist es, nicht nur Vorträge, sondern auch echte Workshops und ERFA-Runden für unsere Händler zu veranstalten, aus denen jeder einen Mehrwert für sein lokales Geschäft mit nach Hause nimmt“, so Dominik Benner. Die drei Workshops der Tagung fokussierten dabei die Themen Kalkulation, Marketing und Mitarbeitergewinnung. Ebenfalls wurde den Händlern das neue B2B-Portal vorgestellt – mit Lösungen zu Finanzierung, Markenanlage und Retourenverarbeitung. „Wir arbeiten darauf hin, dass der Händler über unser Portal alles erledigen kann, von Finanzierung bis hin zu Personalplanung in der Filiale und Verkäufe im Netz“, so Patrick Birkicht, Mitentwickler von SCHUHE24. Im internen Teil wurden anschließend die wichtigsten neuen Projekte, Studien und Änderungen besprochen. Wesentlicher Bestandteil war auch hier das zentrale Retourenlager, welches künftig nicht nur Retouren der Händler abwickelt, sondern Kunden auch direkt Rückmeldungen zu Reklamationen geben wird. Den Abschluss des Tages übernahm Jan Ditken, der das Thema „Vertrauen“ in einem humoristischen Vortrag für die Händler aufarbeitete und dabei für viele Lacher sorgte. Bei einer Party in der Lounge des CafeDelSol konnte der Tag im Anschluss gemütlich ausklingen.

Über SCHUHE24:

SCHUHE24 ist Deutschlands wachstumsstärkstes Onlineschuhportal mit Sitz in Wiesbaden (Hessen). Der Anbieter digitalisiert seit 2013 mit einem visionären Geschäftsmodell den stationären Schuheinzelhandel und trägt damit seinen Teil zu dessen Erhalt und zu belebten Innenstädten in Deutschland bei. Er eröffnet teilnehmenden Händlern die Möglichkeit, ihre Produkte nicht nur im Laden, sondern auch über SCHUHE24 zu verkaufen. Aktuell haben sich bereits 1.000 Fachgeschäfte und Filialen dem Onlineportal angeschlossen, die Plattform bildet über 300.000 Artikel ab. Die Grundidee – den Onlineverkauf für stationäre Händler zu übernehmen, ohne Risiko und Kapitaleinsatz – wurde mit den Plattformen OUTFITS24 und SPORTMARKEN24 und TASCHEN24 inzwischen auch auf andere Einzelhandelsbranchen ausgeweitet. Für seine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte wurde das Wiesbadener Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet: 2015 erhielt es den Gründerpreis des Landes Hessen, 2018 wurde SCHUHE24 zum Bundessieger beim „KfW Award Gründen“ gekürt. Mit Dr. Dominik Benner, der seit 2012 geschäftsführender Gesellschafter ist, wird das Schuhunternehmen der Familie bereits in fünfter Generation geführt. Derzeit beschäftigt das Unternehmen insgesamt 100 Mitarbeiter.

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner